Natürlich mit Holz

Harmonie durch Holzterrassen

Gärten schenken Kraft und Ruhe. Neben ihnen erscheint eine Terrasse oft als ein künstliches Element, das sich schwer einzufügen vermag. Eine Holzterrasse aber besteht aus der gleichen Materie, aus der gleichen Natur und passt sich so harmonisch in die Gartenwelt ein. Doch nicht nur dieser Aspekt ist der große Vorteil einer Holzterrasse.

Vorteile von Terrassendielen

Neben seinen harmonisierenden Eigenschaften wird Terrassenholz als Terrassenbelag außerdem gern benutzt, da es eine geringe Wärmeleitfähigkeit aufweist, sich also weder im Sommer stark aufheizt noch im Winter extrem abkühlt. Auch die Profilierung der Terrassendielen macht ein angenehmeres und sicheres Betreten möglich, denn so kann die Holzterrasse schneller abtrocknen - die Rutschgefahr wird minimiert.

Auswahl

Wir beraten Sie gern bezüglich der großen Auswahl an verschiedenen Terrassenhölzern sowie der Pflege Ihrer Holzterrasse. Ob Kiefer, europäische Lärche, sibirische Lärche, Bangkirai, Ipe, Walaba - das Holz aus dem Stausee, Cumaru, Garapa oder Tali - sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gern!


Kiefer kesseldruckimprägniert

Terrassendielen keifer kdi

Druckimprägniertes Kiefernholz ist das klassische Holz für den Außenbereich, da es sich sehr gut verarbeiten lässt. Diese Terrassendielen sind mäßig hart und weisen deutliche Jahresringstrukturen sowie Harzkanäle auf.

 

 

 

2,22 €/lfm.

28 x 140 mm, einseitig genutet, einseitig geriffelt

Längen: 3,00 / 4,00 m

Unterkonstruktion: z.B. 45 x 70 mm, gehobelt

europäische Lärche

Lärchenterrasse europäisch

Europäische Lärche ist eine sehr haltbare einheimische Holzart. Durch die natürlichen Inhaltsstoffe ist es resistent gegen Fäulnis und Insektenbefall und kann naturbelassen verarbeitet werden. Es zeichnet sich durch seine schöne Struktur und Farbe aus und wird hohen ökologischen Ansprüchen gerecht. Der helle Slint muss geschützt werden.

 

3,33 €/lfm.

28 x 140 mm, einseitig genutet, einseitig geriffelt

Längen: 3,00 / 4,00 m

Unterkonstruktion: z.B. 45 x 70 mm, gehobelt

sibirische Lärche

Lärchenterrasse sibirisch

Sib. Lärche ist ein äußerst langlebiges Holz für Ihre Terrasse. Durch die extremen Klima- und Wuchsbedingungen ist es sehr feinjährig und widerstandsfähig. Diese Terrassendielen sind besonders trocken (nur ca. 20 % Holzfeuchte) und darum nahezu pilzresistent. Dieses Terrassenholz hat eine besonders glatte Oberfläche und ist dadurch gerade für optisch anspruchsvolle Gestaltungen hervorragend geeignet.

4,44 €/lfm.

28 x 140 mm, einseitig genutet, einseitig geriffelt

Längen: 3,00 / 4,00 m

Unterkonstruktion: z.B. 45 x 70 mm, gehobelt