top of page

Carports - Bauantragsservice

Benötigte ich für mein Carport einen Bauantrag? Alle Infos hier.

Profitieren Sie von unserem Bauantragsservice!

Baurecht ist Ländersache und wird in jedem Bundesland unterschiedlich gehandhabt. Die wichtigsten Regeln haben wir Ihnen unten zusammengestellt. Achtung: Für Schleswig-Holstein gelten seit dem 1.9.2022 neue Regeln für Carports!

Aktion: Bei Bestellung vom 01.02.2024 bis zum 29.02.2024 erhalten Sie unseren Bauantragsservice bei Bestellung eines Carports mit Montage kostenlos!

Zusätzlich zum Landesbaurecht gibt es eventuell einen Bebauungsplan, der ihre Möglichkeiten einschränkt und bestimmte Bauweisen für Ihr Carport vorschreibt. Ob ihr Carport genehmigungsfrei ist, prüfen wir daher stets individuell für Sie. Gerne informieren wir uns für Sie über die örtlich geltenden Bestimmungen und kümmern uns für Sie um Ihren Bauantrag.

Bis zum 29.02.2024 erstellen wir Ihren Bauantrag sogar kostenfrei für Sie!

Kontaktieren Sie uns, wenn wir Sie bei dem Genehmigungsverfahren für Ihr Carport unterstützen können!

Carport Bauantrag Baugenehmigung Doppelcarport baugenehmigungsfrei

Carport Bauanträge für den Norden Schleswig-Holsteins: Kieler Straße 35,

24582 Bordesholm, Tel. 04322-69020

Carport-Bauanträge für Hamburg und den Süden Schleswig-Holsteins: Justus-von-Liebig-Ring 19, 25451 Quickborn,

Tel. 04106-6414170

carports@freese-holz.de

Ist für mein Carport ein Bauantrag nötig?

 

Kleinere Carports sind häufig genehmigungsfrei, größere Anlagen benötigen häufig eine Genehmigung. Einheitliche Regeln hierzu gibt es in Deutschland nicht: Baurecht ist Ländersache und wird in verschiedenen Bundesländern unterschiedlich gehandhabt. Zudem gibt es eventuell einen Bebauungsplan, der beachtet werden muss. Das örtliche Bauamt kann Ihnen sagen, ob ein Bauantrag gestellt werden muss. Aufgepasst: Für Schleswig-Holstein gilt seit dem 1. September 2022 eine neue Landesbauordnung! Die wesentlichen Regeln für Carports haben wir unten für Sie zusammengefasst.

Die neue Landesbauordnung für Schleswig-Holstein finden Sie hier. Die Hamburgische Bauordnung (HbauO) gilt seit 2005. Hier finden sich allgemeine baurechtliche Vorschriften.

Die aktuellen Antragsformulare stellen wir Ihnen hier zur Verfügung:

Bauantrag Schleswig-Holstein

Bauantrag Hamburg

Alle Hinweise sind ohne Gewähr, wir haften nicht für Folgeschäden. Verbindliche Auskünfte erteilt die örtliche Baubehörde.

Nutzen Sie gerne den FREESE Holz Bauantragservice.

Carport modern Baugenehmigung FREESE Holz
Carport Bauantrag Carport ohne Genehmigung

Neue Bauvorschriften für die Errichtung von Carports in Schleswig-Holstein ab September 2022

 

Die Bauvorschriften für Carports sind seit September 2022 in Schleswig-Holstein deutlich komplizierter geworden. Es hat eine Angleichung an das Baurecht anderer Bundesländer stattgefunden, so dass nun deutlich mehr Carports einen Bauantrag benötigen. Dieser muss von einem Zimmerermeister oder Bauingenieur aufgestellt und dann von einem Statiker geprüft werden. Privatpersonen und kleinere Betriebe ohne entsprechende Fachkompetenz können somit seit September 2022 keine größeren Carportanlagen mehr errichten. Als großer Fachbetrieb mit jahrzehntelanger Erfahrung stehen unsere Meister und Ingenieure selbstverständlich kompetent an Ihrer Seite, um Anlagen in jeder Größe unkompliziert für Sie genehmigen zu lassen.

Es gibt nach §61 SH-LBO allerdings weiterhin genehmigungsfreie Carports, sogenannte "verfahrensfreie Bauvorhaben". Carports bleiben genehmigungsfrei, wenn sie unter einer Grundfläche (ohne Dachüberstände) von 30 m² bleiben. Eine maximale Wandlänge von 9 m und eine mittlere Wandhöhe von 3 m müssen zusätzlich eingehalten werden. Zudem darf ein freistehender oder an das Carport angebauter Abstellraum mit einem maximalen Bruttorauminhalt von 30 m³ genehmigungsfrei gebaut werden. Unsere Carportplaner helfen Ihnen, Ihr Bauvorhaben entweder innerhalb dieser Grenzen so zu planen, dass keine Genehmigung eingeholt werden muss, oder unterstützen Sie alternativ bei der Erstellung Ihrer Bauantragsunterlagen, so dass Sie entspannt und sorglos zu Ihrem Wunschcarport kommen

Carport modern grau Stahl Holz
Carport mit Gründach KLARE LINIE_edited.jpg

Der FREESE Holz Bauantragsservice

 

Ein erfahrener Zimmermeister kümmert sich bei FREESE Holz persönlich um Ihren Bauantrag und beantwortet alle Ihre Fragen:

  • Wann ist mein Carport baugenehmigungsfrei?

  • Muss ich eine Baugenehmigung für meine Terrassenüberdachung beantragen?

  • Darf ich mein Gartenhaus ohne Genehmigung aufstellen?

  • Muss ich vor dem Bau die Nachbarn fragen?

Sollte aufgrund der Größe des geplanten Carports oder der schon vorhandenen Bebauung ein Bauantrag erforderlich sein, helfen wir Ihnen gerne weiter. Wir können auch das Genehmigungsverfahren für Sie übernehmen. Unser Bauantragsservice umfasst das Erstellen eines Freiflächenplans und der erforderlichen Bauzeichnungen, das Einzeichnen des Carports in den Lageplan, das Ausfüllen der Antragsformulare, die Erklärung des Aufstellers bautechnischer Nachweise, die Erklärung des Entwurfsverfassers, sowie die Berechnung von Grundfläche, umbautem Raum und Grundflächenzahl.

Profitieren Sie auch von der FREESE Holz Genehmigungsgarantie: Sie können Ihr Carport bei uns vorbehaltlich der Baugenehmigung bestellen. Wird die Genehmigung erteilt, kann sofort produziert werden. Bei einem ablehnenden Bescheid entstehen Ihnen keine Kosten für das Carport*. Das ist echter Service!

* Wenn Sie zusätzliche Serviceleistungen, wie unseren Bauantragsservice, Bauzeichnungsservice oder Statik-Service gekauft haben, müssen Sie diese selbstverständlich trotzdem vergüten.

Bauantragsservice
Carport groß Bauantrag Service Hilfe bei Bauantrag Genehmigung
Baugenehmigung für Carport Gründach Dachbegrünung

Der FREESE Holz Bauzeichnungsservice

 

Damit Sie den Aufbau Ihres Carports schnell und problemlos durchführen können, erhalten Sie von uns als Selbstaufbauer einen Pfostenplan, eine Materialliste und eine allgemeine, bebilderte Aufbauanleitung für Ihren Carporttyp. Bauzeichnungen können Sie auch unabhängig vom Bauantrag bei uns erwerben.

Statik-Service: Individuelle Objektstatik

Alle unsere Carports sind in solider Bauweise gefertigt und nach einer Systemstatik auf die rauhe Witterung in unseren nördlichen Breiten ausgelegt. Die Carports sind mit einer Schneelast nach DIN EN 1991-1-3 (Schneelastzone 2) bemessen. Dazu gehört für die "norddeutsche Tiefebene" die Berücksichtigung über den Nachweis für den 2,3-fachen Wert der charakteristischen Schneelast als außergewöhnlicher Lastfall (entspricht 156 kg/m²). Die Windlastermittlung erfolgt nach DIN EN 1991-1-4:2010-12. Eine individuelle Objektstatik zur Aushändigung lassen wir auf Wunsch gerne für Sie durch unser Partner-Statikbüro anfertigen.

bottom of page